Rhönhof LebensArt – Kreativ

RhoenschafBewohner unserer Streuobstwiese sind fünf Rhönschafe, die uns in jedem Jahr ein dickes Vlies Rohwolle liefern.
Nach der Schur im Mai steht die Verarbeitung der Wolle an.
Kardieren, kämmen, färben, filzen, spinnen, weben, stricken und häkeln...

WolleDas alles sind Arbeiten, um aus der Rohwolle etwas Nützliches herzustellen. Dazu benutzen wir oft alte Arbeitsgeräte, die wir liebevoll restauriert haben. So können Sie mit einem Hauch Nostalgie erfahren, wie unsere Großmütter gearbeitet haben.

Probieren Sie sich aus und nehmen Sie stolz Ihr Ergebnis mit nach Hause!

 

"Freizeit - Auszeit - Wollzeit"

In unserem Angebot „Freizeit – Auszeit – Wollzeit“ können Sie die Verarbeitung von Wolle mit allen Sinnen erfahren und erleben.

 

In der „Auszeit mit Wolle“ geben wir an 5 Tagen einen umfassenden Einblick in die Arbeitstechniken. Wir werden gewaschene Wolle färben, zupfen, kardieren, verspinnen und dann am Ende auf einem großen Kontermarschwebstuhl u.a. die selbstgesponnene Wolle zu einem stofflichen Unikat verweben. Dabei steht das kreative, individuelle Arbeiten im Mittelpunkt. Wer mag, kann sich auch im Filzen versuchen.

Anreise ist zum Kursbeginn bis 14.00 Uhr, Abreise zum Kursende ab 16.00 Uhr

Termine: 15.-19. Mai 2019, 26.-30. Juni 2019, 7.-11. August 2019, 25.-29. September 2019, 13.-17. November 2019

Preise und weitere Informationen finden Sie auf der Kursanmeldung

>>>> Kursanmeldung "Auszeit mit Wolle" download

 

Am „Wollwochenende“ können Sie sich wahlweise mit den einzelnen Arbeitstechniken vertraut machen. Sie können gewaschene Wolle färben, zupfen, kardieren, filzen, spinnen oder auf einem eingerichteten großen Kontermarschwebstuhl mitgebrachte Lieblingsgarne oder Garne aus unseren Vorräten verweben. Dabei steht das kreative, individuelle Arbeiten im Mittelpunkt.

Anreise Samstag bis 10.00 Uhr, Abreise Sonntag ab 17.00 Uhr

Termine können Sie individuell bis 4 Wochen vor dem gewünschten Datum mit uns vereinbaren. Bitte rufen Sie uns vor Ihrer verbindlichen Anmeldung an unter 06674-900379.

Preise und weitere Informationen finden Sie auf dem Anmeldeformular.

>>>> Anmeldeformular "Wollwochenende" download

 

Sollten Sie nur wenig Zeit investieren können oder erst einmal schnuppern wollen, bieten wir individuelle Webtage an: Sie arbeiten an einem eingerichteten Kontermarschwebstuhl so lange Sie mögen. Einen Termin vereinbaren Sie bitte telefonisch und zahlen pro Stunde (20,-€/Stunde) zzgl. Materialkosten (nach Verbrauch).

Zu den Individualangeboten gehören auch

  • Spinnen am Spinnrad
  • Nassfilzen
  • Wolle färben

Zum Arbeiten stellen wir bereit:

verschiedene Spinnräder, Handspindeln, vorbereitete große Webstühle, Webrahmen, Fasermaterial und Farben.

Sie können auch gern zum Verweben liebgewonnene aber ausgediente Kleidungsstücke oder eigene Lieblingsgarne mitbringen.

Ein kleiner Einblick in die Arbeitstechniken soll Ihre Neugier und die Lust am Experimentieren wecken,. Viel Spaß!

Schafschur Schafschur

RohwolleRohwolle

Roh gewaschen gezupft

Rohwolle, gewaschen und gezupft

spinnenSpinnen

haspeln1Haspeln

gesponnen gewickelt mitbraunWolle natur aus weißem und braunem Rhönschaf gesponnen und verzwirnt

 färbenFärben mit Naturfarben

gefärbteWollegefärbte gesponnene Wolle (Cochenille, Berberitzenholz, Brennnessel, Krappwurzel v.l.n.r.)

webenmit2schiffchenWeben hier mit zwei Schiffchen

Stoffbahn die "Strecke" - 10m Stoff vom Webstuhl abgenommen

GefäßfilzenNassfilzen- das wird ein Gefäß für meine Wollvorräte

FilzbälleFilzbälle aus den Wollresten

 

Holzherz

Wir sind mit dem Herzen dabei!

Entspannen · Entdecken · Wohlfühlen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok